DER EMOTIONSCODE

  (anwendbar auch bei Kindern und Tieren!)

 

Beim Emotionscode nach Dr. Bradley Nelson geht es um die Aufdeckung und Entfernung von eingelagerten Emotionen und/ oder Herzmauern, was zu einer eindrucksvollen emotionalen Befreiung und Erleichterung und somit zu mehr Energie und größeren,

persönlichen Glück führen kann.

 

Dr. Bradley Nelson aus den USA hat in 20jähriger Praxiserfahrung diese Methode zur Identifizierung und Auflösung von alten, belastenden Emotionen, die wir oft unwissentlich mit uns herumtragen und die Krankheiten, körperliche Beschwerden, emotionale Schwierigkeiten und vieles mehr verursachen können, entwickelt und damit nach seiner Aussage tausende Patienten erfolgreich behandelt, so dass sie ein selbstbestimmtes, freies und glückliches Leben führen konnten.

                              

Außerdem ist eine der bedeutendsten Entdeckungen von Dr. Nelson die der „Herzmauer", die bei 80 % der Menschen zu finden ist.

Nach Dr. Bradley ist eine Herzmauer ist eine „Mauer“ aus eingeschlossenen Emotionen, die nach emotionalen Verletzungen vom Unterbewusstsein zum Schutz des Herzens vor weiterer Verletzung aufgebaut wird. Lt. Dr. Bradley ist sie zwar im Moment ihrer Entstehung durchaus sinnvoll, langfristig jedoch wohl (mit-)verantwortlich für körperlichen oder psychischen Beschwerden, Beziehungsproblemen, Gefühllosigkeit, emotionalen Problemen, etc.

 

 

Wodurch können belastenden Emotionen überhaupt entstehen, welche Anlässe gibt es?
Sog. belastende Emotionen entstehen, wenn Ereignisse wie Trennung, Trauer und Verlust, Angst etc. über uns Menschen hereinbrechen mit emotionalen Belastungen, die auf unser Energiesystem in Form von sog. "negativen Energiebällen" einwirken.
Meist nisten diese sich irgendwo im Körper in ein Organsystem oder Körperstellen (oft an den schwächsten Stellen) ein und fangen dort mit ihrer eigenen Frequenz an, zu schwingen und bringen auch die Umgebung dazu, irgendwann im Einklang mitzuschwingen. Das kann zu Problemen führen...
Dr. Bradley sagt, dass eingelagerten Emotionen, die uns heute noch belasten und beschäftigen, oder die wir bewusst schon gar nicht wahrnehmen, sie aber trotzdem aktiv sind, in der Zeit, als sie entstanden sind, nicht vollständig verarbeitet wurden und somit nicht vollständig von unserm Energiesystem abfließen konnten.
Ich durfte schon mehrfach erfolgreich die Erfahrung mit meinen Klienten machen, dass die Aufdeckung und Entfernung solcher eingelagerten Emotionen und/ oder Herzmauern zu  emotionaler Freiheit und Erleichterung führen kann.

Bei der Anwendung dieser Methode wird ermittelt, ob und welche eingeschlossenen Emotionen ggfs. als Ursache für ein bestimmtes Problem  (mit-)verantwortlich sein könnten. Diese werden anschließend durch eine besondere Anwendung mit einem Magneten

vom Energiesystem gelöst.

 

 

WICHTIGE HINWEISE


Folgende Menschen sollten nicht mit Magneten behandelt werden bzw. unbedingt vorher Ihren behandelnden Arzt konsultieren und erfragen, ob sie eine Behandlung mit Magneten wahrnehmen können bzw. dürfen:

 

Klienten mit

 

Eine Emotionscode-Beratung/Behandlung stellt keinen Ersatz für einen Arztbesuch dar! Bitte suche Deinen Arzt auf, wenn dies erforderlich ist und setze niemals Medikamente eigenmächtig ab! Folge immer den Anweisungen deines Arztes! Es ist eine ergänzende zusätzliche Behandlungsmöglichkeit mit dem Ziel, nach Möglichkeit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und die Voraussetzungen für die Selbstheilung des Körpers und/oder der Psyche zu schaffen.